AUSGEZEICHNET.ORG
Sprachschule Berlin
Jetzt scrollen für mehr Info
speakeasy balloon

Sommerkurse Deutsch Berlin

speakeasy balloon

Suchst du nach einem interaktiven, konversationssorientierten Sprachkurs? Dann bist du bei speakeasy genau richtig! Unsere Lernmethode kombiniert Arbeitsblätter mit abwechslungsreichen Gruppenaktivitäten. Dadurch bieten wir dir eine praktische Vermittlung von Sprachkenntnissen, so dass sie für Lernende sinnvoll und nützlich sind. So wird auch scheinbar trockene Grammatik interessant!

speakeasy balloon

Preise des Sommerkurses

speakeasy balloon

Bei uns bezahlst du nur den unten aufgeführten Preis im Komplettpaket. Dies bedeutet für dich im Genaueren, dass du keine Anmeldegebühren bezahlen musst. Genauso wie für die Lehrgangsgetränke wie Tee undWasser und zahlst du nichts extra. Auch die Kopien für den Sommerkurs Deutsch sind bereits im Preis enthalten!
Damit du dir einen Überblick verschaffen kannst, sind hier unsere Angebotspreise, die pro Sommerkurs Deutsch gerechnet werden:

Anzahl Wochen Preis Du sparst
2 Wochen290 €-
3 Wochen340 €95 €
4 Wochen390 €190 €
5 Wochen460 €265 €
6 Wochen540 €330 €
7 Wochen610 €405 €
8 Wochen690 €470 €
speakeasy balloon

Termine der Deutschkurse

speakeasy balloon

Wenn auch du Deutsch in unserem Sommerkurs lernen möchtest und nebenbei noch die wunderschöne und zugleich höchst interessante Stadt Berlin kennen lernen möchtest, bieten wir dir zu folgenden Terminen die Sommerkurse Deutsch an:

1
2
3
4
5
6
7
8

Wähle nun deinen Kurs aus

Wähle nun das Niveau deines Kurses

Wann soll dein Kurs stattfinden?

Durch das Anmelden für einen der untenstehenden Kurse reservierst du deinen Platz für die Klasse


Unsere Sommerkurse Deutsch beginnen jeweils, von Montags bis Freitags, um 9:30 Uhr und enden um 12:00 Uhr. Hinzu kommt, dass wir zweimal in der Woche Konversionskurse, die am Abend stattfinden werden, anbieten.



speakeasy balloon

Unser Komplettpaket für dich

speakeasy balloon

Unser Unterricht ist nicht so trocken und fade wie man es aus der Schule kennt. Auch die Gruppen, in denen wir unterrichten, haben nicht die Größe, wie man es aus der Schule kennt. Unsere Gruppen haben in der Regel eine Größe von 8-10 Personen pro Sommerkurs Deutsch.
Wir bieten dir einen interaktiven und konservationsorientierten Sommerkurs Deutsch, in dem jeder Teilnehmer aktiv am Unterricht sowie an der Planung und Gestaltung teilnehmen kann. Bei uns gibt es zwar auch Arbeitsblätter aber im Zusammenhang mit abwechslungsreichen Gruppenaktivitäten entsteht bei uns keine Langeweile. Wir werden Folgendes zusammen erleben:

  • Deutsch lernen - und das in ein paar Wochen
  • Keine versteckten Kosten – Anmeldegebühren, Lehrgangsgetränke und Kopien inklusive
  • Speakeasy-Stammtisch - in regelmäßigen, wöchentlichen Abständen
  • kulturelle Aktivitäten – wie zum Beispiel Fahrradtouren mit Tour-Guide
  • Berlin entdecken, kennenlernen und vor allem erleben!

Bei Bedarf kannst du direkt neben unserer Schule eine Wohnung für die Dauer deines Sommerkurses Deutsch anmieten, damit dein Aufenthalt so angenehm wie möglich ist. Bis zu 3 Personen können in dieser großen Wohnung unterkommen. Sie ist äußerst gemütlich eingerichtet, bietet 2 Schlafzimmer, ein Bad mit Dusche und eine schöne große Wohnküche. Wenn du Interesse daran hast, sprich uns einfach an!

speakeasy balloon

Wo du uns findest und naheliegende Sehenswürdigkeiten

speakeasy balloon

Unsere Schule befindet sich direkt am Boxhagener Kiez, in Berlin – Friedrichshain. Der Boxhagener Platz, im Volksmund auch Boxi genannt, liegt zwischen der Grünberger Straße, der Krossener Straße, der Gärtnerstraße und der Gabriel-Max-Straße. Seinen Namen bekam er 1900 von dem Vorwerk Boxhagen. Vor 1900 trug der Platz die Bezeichnung Platz D. Die Anlage wurde 1903 fertiggestellt. „Boxi“ dient im Kiez als zentrale Erholungswiese, Treffpunkt, Kinderspielplatz und Marktplatz. Spürbar sind besonders die aufeinander treffenden verschiedenen Lebensvorstellungen der unterschiedlichen im Quartier angesiedelten Bevölkerungsgruppen. Der Boxhagener Platz steht als Gartendenkmal unter Schutz.
Seit 1905 findet jeden Samstag ein Wochenmarkt statt, auf dem neben frischem Obst und Gemüse, Fleisch, Fisch, Backwaren und Spezialitäten aus dem Ausland und der Region angeboten werden. Sonntags findet hier ein Trödelmarkt statt.

Unter anderem ist das Denkmal East – Side – Gallery in Berlin von uns aus fußläufig erreichbar. Es ist eine dauerhafte Open – Air – Galerie auf dem längsten, noch erhaltenen Teilstück der Berliner Mauer in der Mühlenstraße, zwischen dem Berliner Ostbahnhof und der Oberbaumbrücke entlang der Spree.
Im Frühjahr 1990, nach der Öffnung der Berliner Mauer, wurde dieses Teilstück von 118 Künstlern aus 21 Ländern auf einer Länge von 1316 Metern bemalt. Die Künstler kommentierten in gut einhundert Gemälden auf der ehemals Ost-Berlin zugewandten Seite der Mauer mit den unterschiedlichsten künstlerischen Mitteln die politischen Veränderungen der Jahre 1989/90. Wegen städtebaulicher Maßnahmen ist sie mittlerweile nicht mehr durchgehend erhalten, und anstelle der Originale von damals existieren heute nur noch die im Jahr 2009 entstandenen Repliken.

speakeasy balloon

Ausflugsziele Berlin

speakeasy balloon

Berlin Im Sommer ist die ideale Gelegenheit um Deutsch zu lernen und nebenbei viele tolle Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Eines der weitaus bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Berlin ist das Brandenburger Tor. In Berlin kann man Geschichte nicht nur lesen, sondern kann man sie auch erleben und somit der deutschen Sprache ein klein wenig näher kommen. Hier eine kleine Auflistung der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten, die sich wirklich lohnen, sich anzuschauen.

  • Der Alexanderplatz im Ortsteil Mitte ist ein zentraler Punkt in der Landeshauptstadt, sämtliche Verkehrsanbindungen laufen hier zusammen. Bei den Einwohnern Berlins wird er liebevoll „Alex“ genannt. Der Platz wurde nach Zar Alexander der Erste benannt.
  • Das Brandenburger Tor befindet sich am Pariser Platz im historischen Stadtviertel Dorotheenstadt und wurde in den Jahren von 1788 bis 1791 erbaut. Nur ganz wenige Sehenswürdigkeiten blicken in der Historie von Berlin, Europa und der ganzen Welt auf so viele geschichtsträchtige Ereignisse zurück wie das Brandenburger Tor.
  • Der Checkpoint Charlie war der wohl populärste Grenzübergang zwischen Ost- und Westberlin zu DDR Zeiten, welcher durch die Teilung Deutschlands entstanden ist.
  • Das Kaufhaus des Westens, auch KaDeWe genannt, gilt europaweit als das größte Kaufhaus. Es steht bereits seit 1905 und wird nach wie vor von Menschen jeden Alters begehrt. Das Einkaufsparadies ist gerade bei Touristen beliebt, da auch Führungen durch den riesigen Einkaufstempel angeboten werden.
  • Der Kurfürstendamm hat eine lange Geschichte hinter sich. Das ist eine dreieinhalb Kilometer lange so genannte Magistrale. Er hat eine noch längere Vergangenheit als andere Sehenswürdigkeiten in der Landeshauptstadt. Denn der Weg wurde schon im Jahre 1542 gebaut. Seinen ursprünglichen Nutzen hatte er als Dammweg. Auf ihm sollten Kurfürsten vom Stadtschloss in Berlin zum Grünwalder Jagdschloss gelangen können.
  • Das Holocaust-Mahnmal ist das zentrale deutsche Denkmal für die sechs Millionen ermordeten Juden in Europa. Die Errichtung des Mahnmals begann mit einem Beschluss des Deutschen Bundestages im Jahr 1999 und wurde 2005 nach den Plänen des New Yorker Architekten Peter Eisenman in unmittelbarer Nähe des Brandenburger Tors fertig gestellt und eingeweiht.

„Zu den Zierden Deutschlands gehören seine Städte. Unter ihnen ist Berlin weder die älteste noch die schönste. Unerreicht aber ist seine Lebendigkeit.“
Richard von Weizsäcker (*1920), dt. Politiker (CDU), 1984-94 Bundespräsident

FAQ 
Jetzt scrollen für mehr Info